Skip to content

Küchenzug

Haupteinsatzgebiet des Küchenzug stellt ohne Zweifel das Kreiszeltlager dar. Gut 1000 hungrige Lagerteilnehmer müssen natürlich entsprechend mit Verpflegung versorgt werden. Ein ausgefallener Speiseplan und ein reibungsloser Ablauf grenzen an eine logistische Meisterleistung. Ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen, der Küchenzug lässt auch beim Essen kein Langeweile aufkommen und ist im Dauereinsatz. Hierfür zeigt sich der Küchenzug der Jugendfeuerwehr Landkreis Karlsruhe verantwortlich.

Der Küchenzug besteht aus rund 30 Mitgliedern und beweist bei Großveranstaltungen immer wieder seine Stärke und vor allem sein Können. Die Verpflegung im Rahmen von Großveranstaltungen wird als Herausforderung gesehen.

Aber der Küchenzug ist nicht nur bei den Kreiszeltlagern im Einsatz. Bereits mehrmals wurde die Verpflegung bei Dienstversammlungen, Jubiläumsfesten oder auch Einweihungen vom Küchenzug für örtliche Feuerwehren übernommen.

Natürlich sucht der Küchenzug immer nach tatkräftiger Unterstützung von Feuerwehrfrauen und Männern die sich überörtlich Engagieren wollen und denen dieses Aufgabengebiet zusagt. Wer einmal gerne in die Arbeit des Küchenzuges hereinschnuppern will, kann sich beim Kreisjugendfeuerwehrwart oder dem Fachgebietsleiter Lager und Fahrten melden.

Highslide for Wordpress Plugin