Skip to content

Fußballprofis bei der Jugendfeuerwehr Rheinhausen

27 Februar 2011 | Allgemein, News, Wettbewerbe

Am Samstag, 12.02.2011 fand in der Ravensburg Halle in Sulzfeld das diesjährige Fußballturnier der Freiwilligen Feuerwehr Sulzfeld statt. Hieran nahmen 32 Jugendfeuerwehren aus den Landkreisen Karlsruhe und Heilbronn teil. Für uns begann der Tag um 7.30 Uhr am Feuerwehrhaus in Rheinhausen. Nachdem alle Fahrzeuge beladen waren, und alle Teilnehmer anwesend waren, konnten wir unsere Reise beginnen. Um 8.45 Uhr trafen wir in Sulzfeld ein und meldeten uns sofort an, da wir um 9.06 Uhr schon unser erstes Spiel hatten. Gespielt wurde in der Altersklasse 14-17 Jahre, in der wir eine Mannschaft gemeldet hatten und in der Klasse bis 13 Jahre, in der wir zwei Mannschaften meldeten. Nachdem wir in der Altersklasse 14-17 einen Sieg, ein Unentschieden und  eine Niederlage verbuchen durften, war uns allen klar, dass es nicht für das Finale reichen würde, dennoch war der Spaßfaktor sehr hoch und keiner war wirklich niedergeschlagen, dass es an diesem Tag schon zu Ende war. Für die Kleinen, war dieser Tag erst das Aufwärmprogramm. Beide Gruppen haben an diesem Tag kein einziges Spiel verloren und somit durften wir uns am Sonntagmorgen um 7.15 Uhr wieder treffen, um in Sulzfeld vier weitere Spiele zu bestreiten.Nachdem auch diese Spiele wieder zu unserem Gunsten ausfielen, standen beide Mannschaften im Finale. Gruppe 1 und Gruppe 2 der Jugendfeuerwehr Rheinhausen traten im Finale gegeneinander, um den ersten und zweiten Platz, an. Somit konnten wir nur als Sieger aus diesem Turnier hervorgehen. Trotz einiger unsportlicher Beiträge aus zwei anderen Gruppen, ließ sich unsere Jugend nicht unterkriegen und besiegten selbst diese Mannschaften ohne mit der Wimper zu zucken, was uns natürlich umso mehr freute. Um ca. 15.30 Uhr fand die Siegerehrung statt. Jede unserer U14 Mannschaften bekam einen Pokal und einen Fußball, damit sie das nächste Jahr wieder mit neuen Tricks teilnehmen können. Die Siegergruppe durfte außerdem noch den Wanderpokal in Empfang nehmen. Nach diesem sehr erfolgreichen Wochenende, besuchten wir zum Schluss noch ein amerikanisches  Fastfoodrestaurant, als Belohnung für die hervorragende Leistung.Nachdem wir in Rheinhausen ankamen, fuhren wir alle Fußballprofis nach Hause.In diesem Sinne möchten wir uns bei den Eltern, welche sich als Fahrgelegenheit zur Verfügung stellten, der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen, für das Benutzen des Ortsbuses und der Freiwilligen Feuerwehr Sulzfeld, für die Einladung, ganz recht herzlich bedanken.

Highslide for Wordpress Plugin