Skip to content

Erste Abnahme der Kinderflamme erfolgreich durchgeführt

01 November 2017 | Jugendflamme, Kinderflamme, News, Wettbewerbe

Am Samstag, 28.10.2017, wurde zum ersten Mal die Kinderflamme zusammen mit der Jugendflamme Stufe 2 und 3 in Pfinztal-Kleinsteinbach in und um die Hagwaldhalle abgenommen.

Nachdem es in immer mehr Feuerwehrabteilungen eine Kindergruppe, sprich Kinderfeuerwehr gibt, musste eine neue Abnahme bzw. ein eigenes Abzeichen für die Kleinsten der Feuerwehr her. Die Kinderflamme war geboren. Diese wird in 2 Altersgruppen abgenommen. Altersgruppe 1 von 5-7 Jahren und Altersgruppe 2 von 8-9 Jahren.

In der Altersgruppe 1 mussten folgende Aufgaben erfüllt werden:

1. Erste Hilfe: Das Anlegen eines beliebigen Wundverbandes und das Nennen des Notrufes.

2. Memory/Gerätekunde: Mit Hilfe von Memorykarten den abgebildeten Gegenstand im Feuerwehrfahrzeug finden und wenn möglich benennen können. Die Betreuer unterstützen bei der Herausnahme der Gerätschaften.

3. Knoten und Stiche: Einen beliebigen Feuerwehrknoten legen oder stechen.

4. Spritzwand: Die Kinder spritzen auf die Spritzwand und das Wasser wird an der Skala abgelesen.

In der Altersgruppe 2 mussten folgende Aufgaben erfüllt werden:

1. Erste Hilfe: Eine Person in die Schocklage bringen und das Nennen des Notrufes.

2. Memory/Gerätekunde: Mit Hilfe von Memorykarten den abgebildeten Gegenstand im Feuerwehrfahrzeug finden und wenn möglich benennen können. Die Betreuer unterstützen bei der Herausnahme der Gerätschaften.

3. Knoten und Stiche: Der Mastwurf muss gelegt oder gestochen werden und die Verwendung des Knotens benennen.

4. Löschangriff: Die Kinder bauen mit ihren Betreuern einen Löschangriff auf, bestehend aus einem D-Verteiler mit 3 abgehenden D-Strahlrohren und der anschließenden Wasserabgabe.

Die Kinderflamme wurde von folgenden Kinderfeuerwehren erfolgreich abgelegt:

Eggenstein-Leopoldshafen

Kürnbach

Odenheim

Waghäusel,

Abt. Wiesental

Weiter wurde die Jugendflamme der Stufe 2 von drei Jugendfeuerwehren und die Jugendflamme der Stufe 3 von zwei Jugendfeuerwehren erfolgreich an diesem Tag abgelegt.

Stufe 2: Bretten Abt. Ruit, Kürnbach, Oberderdingen

 Stufe 3: Oberderdingen, Pfinztal Abt. Kleinsteinbach

Zu der Verleihung der Kinderflammen und der Jugendflammen begrüßte der Kreisjugendfeuerwehrwart Jan Becker, die Bürgermeisterin der Gemeinde Pfinztal Frau Nicola Bodner, die Ortsvorsteherin von Kleinsteinbach Frau Barbara Schaier, den Kommandanten von Pfinztal Frank Bauer und den Unterkreisführer Pfinztal – Weingarten Christian Bauer. Nach den Grußworten konnten dann die ersehnten Abzeichen an die Kinder und Jugendlichen überreicht werden.

Ein Dank an die Gemeinde Pfinztal für die Zurverfügungstellung der Halle und des dazugehörigen Außengeländes.

Einen großen Dank an die Feuerwehr Pfinztal Abt. Kleinsteinbach für die Durchführung der Kinder- und Jugendflamme sowie der Bewirtung der Veranstaltung.

Den Schiedsrichtern des Fachgebietes Wettbewerbe, dem San-Zug und allen Helfern für die Abnahme der einzelnen Disziplinen: Herzlichen Dank!

Highslide for Wordpress Plugin