Skip to content

Bundeswettbewerb

Die Deutsche Jugendfeuerwehr führt über einen Kreis,- und Landesentscheid den Bundeswettbewerb durch. Der Wettbewerb besteht aus dem A – Teil (Löschangriff) und dem B – Teil (400 m Hindernislauf). Der A – Teil wird mit Wasserentnahme „Unterflurhydrant“ oder „Offenes Gewässer“ als Trockenübung durchgeführt. Die Wasserentnahme wird alle zwei Jahre im Jahr vor dem Bundesentscheid gewechselt.

Formulare / Unterlagen

Zu finden auf der Seite Formulare / Dokumente

Highslide for Wordpress Plugin